D-Wurf Woche 6

Die drei Mutzgetiere entwickeln sich prächtig und lernen immer mehr Sachen und Situationen kennen. Am Freitag haben sie z.B. Bekanntschaft mit dem alten, lauten Handrasenmäher gemacht, den sie dann gleich zum Spielen einnehmen wollten. Oma Amelie ist genau wie die Mama ein beliebter Spielpartner geworden. Das Lieblingsspielzeug ist nach wie vor der Tunnel wie man unschwer erkennen kann

D-Wurf Woche 7

Auch diese Woche war wieder sehr ereignisreich für unser Trio. Ich habe angefangen sie an die Leinchen zu gewöhnen, es waren wieder viele Besucher da und natürlich alle möglichen neuen Spielsachen wie auch zum Beispiel das Bällebad.

D-Wurf Woche 8

Diese Woche habe die Welpen schon regelmäßig einmal am Tag einen kurzen Ausflug an der Leine gemacht um sie an daran zu gewöhnen. Dabei haben sie auch gleich Autos, Motorräder, Fahrräder, Kinderwägen, Inline-Skater, Jogger etc. kennengelernt. Heute am Tag 56 sind wir mit de Auto zum Tierarzt zum Impfen und Chippen gefahren. Auch die erste Autofahrt und die Prozedur beim Tierarzt haben sie super gemeistert.

D-Wurf Woche 9

Nachdem unser Trio nun endlich geimpft ist, ging es nun auf in die große weite Welt. Die Welpen haben gelernt, dass es auch noch mehr Tiere gibt also Hund, Katz und Vogel 😉 Im Tierpark haben sie Schafe, Ziegen, Rehe, Esel, Ponys, Nager und noch mehr Vögel kennenlernt. Wir haben auch einen Ausflug in den Baumarkt gemacht und Bella’s Schwester (also die Tante) Nellie besucht. Die sechs Roten hatten jedenfalls sehr viel Spaß. Diese Woche war auch unsere Zuchtwarten da und hat den Wurf begutachtet. Alles ist bestens und so werden nun ab nächsten Wochenende uns die Welpen nach und nach verlassen.

D-Wurf Woche 10

Nun ist die Zeit des Abschieds schon gekommen. Zumindest schon von Zwei von Dreien. Die letzten Tage vor der Abgabe haben wir ruhiger angehen lassen, da das Wetter auch leider nicht mitgespielt hat und es fast die ganze Zeit geregnet hat.

Ich wünsche den Welpen und ihren Familien viele schöne Momente miteinander.

Zurück