J-Wurf Deckmeldung

Jubel, Trubel, Heiterkeit… Das ist nicht nur das inoffizielle Motto des heutigen irischen Feiertages „St. Patrick‘s Day“, sondern das versprechen wir uns von unserer langen Reise per Auto mit unserer Sookie nach Schweden. Dort hatte sie eine Liaison mit Ian, einem schneidig-charmantem Schweden. Ian ist ein Sohn von Eskil, der bereits Vater unseres G-Wurfes wurde. Auch mütterlicherseits bringt Ian viel frisches Blut mit und ich verspreche mir sehr viel von dieser Verpaarung. Sookie und Ian ergänzen sich hervorragend und es war Liebe auf den ersten Blick. Natürlich ist auch Ian, wie Sookie, durchgetestet worden. Sein COLA-Wert ist normal, er nicht Genträger für Hyperkeratose und auch sein Augenscreening war ohne Beanstandung. Es wird nichts dem Zufall überlassen und immer das möglichste getan. Nun heißt es abwarten und hoffe. Hoffen auf einen turbulenten Sommer mit Welpen! Mit der Geburt der kleinen, deutsch-schwedischen Teufelchen rechnen wir um den 14.05.2017!

sookieian

Nun noch unser Reisebericht in Bildern. Mama Bella durfte auch mitfahren und hat sich von Töchterchen Sookie das Land der Wikinger zeigen lassen, doch erstes Etappen-Ziel war Heiligenhafen. Von dort aus ging es dann mit der Fähre von Puttgarden/Rotby nach Dänemark. Nach Kopenhagen über die bekannte Örsundbruecke nach Malmö und von dort aus immer weiter Richtung Norden und zurück. Wir wurden in den 5 Tagen gut durchgepustet. So manches Bild lässt erahnen wie stürmisch es war. Dafür hatten wir jedoch auch viel Sonne und natürlich Spaß! Die kompletten Fotos finden Sie hier: https://goo.gl/photos/FqtUKtrgbGphaXgm9

 

Zurück